AGB

§ 1 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen OFFICENOW und Ihnen über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge. sie erreichen uns unter folgender Anschrift:

OFFICENOW
Günther Krähling
Heinz-Rühmann-Str. 6
82031 Grünwald

Kontakt
Telefon: +49 (89) 649 146 77
Telefax: +49 (89) 649 146 78
Internet: www.office-now.org
E-Mail: info@office-now.org

§ 2 Angebot und Annahme

  1. Indem Sie im Onlineshop eine Bestellung abschicken, machen Sie uns ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages. Hierfür legen Sie das gewünschte Produkt in den virtuellen Warenkorb und geben Ihre für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten an. Weiterhin bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen und akzeptiert haben.
  2. Hiermit geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab.
  3. Wir können Ihr Angebot innerhalb von 2 Wochen annehmen. Die Annahmeerklärung kann auch in der Versendung des Vertragsgegenstandes bestehen.
  4. OFFICENOW ist nicht verpflichtet, Ihr Angebot anzunehmen. Dies gilt insbesondere, falls der gewünschte Gegenstand nicht mehr verfügbar ist.
  5. Erst wenn Ihnen die Annahmeerklärung zugegangen ist, kommt der Vertrag zustande.
  6. Der Vertragstext, einschließlich Ihrer Daten, wird durch OFFICENOW bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Er ist Ihnen auf Anfrage hin zugänglich.

§ 3 Vertragsgegenstand

Eine genaue Beschreibung des Vertragsgegenstandes finden Sie unter dem Warenanbot des Onlineshops.

§ 4 Kaufpreis

  1. Es gilt der Kaufpreis am Tag der Angebotsabgabe.
  2. Der Kaufpreis wird mit der Rechnung fällig. Diese sind innerhalb von 10 Tagen nach Zugang zu überweisen.

§ 5 Gerichtsstand, anwendbares Recht

  1. Gegenüber Verbrauchern gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Gegenüber Unternehmern im Sinne des § 14 BGB gilt für Streitigkeiten aus diesem Vertrag München als Gerichtsstand.
  2. Im Falle von Streitigkeiten aus mit OFFICENOW geschlossenen Verträgen findet auch gegenüber Verbrauchern das Verfahren zur Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) nicht statt.
  3. Für Streitigkeiten aus diesem Vertrag gelten ausschließlich unsere AGB. Widersprechende oder ergänzende AGB werden nicht Bestandteil dieses Vertrages. Ergänzend gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.